EC KV Mühlacker-Mühlhausen: Unsere Werte

Grundsätze

Als Südwestdeutscher Jugendverband "Entschieden für Christus" (EC) e.V. haben wir uns vier grundsätzlichen Leitlinien verschrieben. Sie sind die Basis unserer Jugendarbeit und verbinden uns mit allen EC-Verbänden in Deutschland und der Welt.

„EC“ heißt nicht nur, ein Leben für Jesus Christus zu leben, sondern birgt auch einen Auftrag. Ein lebendiger Glaube fordert uns zum verbindlichen, missionarischen und diakonischen Einsatz heraus. Genauso hat es Jesus Christus vorgelebt und genauso ist es in unseren Grundsätzen verankert:

  1. Entschieden für Christus: Persönliche Hingabe, offenes Bekenntnis und christusgemäße Lebensgestaltung
  2. Zugehörig zur Gemeinde: Aktive Beteiligung am Leben und Dienst der EC-Jugendarbeit und der Gemeinschaft bzw. Gemeinde
  3. Gesandt in die Welt: Missionarischer, diakonischer und sozialer Dienst für Christus im täglichen Leben
  4. Verbunden mit allen Christen: Förderung lebendiger Gemeinschaft unter allen, die an Jesus Christus glauben.

Bekenntnis

Unser EC-Bekenntnis ist nicht auf eine Organisation oder eine Gruppierung ausgelegt. Jeder Christ sollte es unterschreiben können. Es bringt sowohl unseren Glauben, als auch unseren Auftrag in dieser Welt auf den Punkt und ist somit ein echtes Fundament, auf das sich alle EC-ler berufen können.

 

Jesus Christus ist mein Erlöser und Herr! Darum möchte ich ihm die Ehre geben und mein Leben nach seinem Willen gestalten. 

Ich möchte auf sein Wort hören, die Bibel lesen und beten. Ich will im EC mitarbeiten, am Leben meiner Gemeinde teilnehmen und die Gemeinschaft der Christen stärken. 

Anderen Menschen möchte ich den Weg zu Jesus Christus zeigen.

Aus eigener Kraft kann ich das nicht. Ich vertraue auf Jesus Christus.

Ziele

EC Jugendarbeit hat das Ziel, jungen Menschen das Evangelium von Jesus Christus nahezubringen und sie zu Nachfolgern Christi zu machen. Wir möchten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen dabei helfen, im Glauben zu wachsen und ihre Verantwortung in Jugendarbeit und Gemeinde zu übernehmen.

Weiterführende Infos zu unserer Organisation findest du hier: http://www.swdec.de/ueber-uns